Samstag, 14. Juli 2012

Dortmunds Oberbürgermeister erklärt Redaktionen den Krieg

Ullrich Sierau, der Oberbürgermeister von Dortmund, hat den Medien den Krieg erklärt. Der Volksvertreter lässt reihenweise Redaktionen abmahnen, weil er mit ihrer Berichterstattung nicht einverstanden ist.  "Die Kosten der Verfahren trägt die Stadt Dortmund. Bisher liegen sie bei 17.666 Euro", berichtet derwesten.de.

Ein Beispiel das zeigt, wie wertvoll Pressefreiheit ist - und warum sie auch in Deutschland täglich verteidigt werden muss.

Mehr zum Thema:

Bürgermeister gegen Medien - WAZ-Recherche-Chef Schraven: "Wir schauen weiter, was noch kommt"

OB Sierau klagt gegen Berichterstattung

Ist das klug? Ullrich Sierau (SPD), Dortmunds Oberbürgermeister, klagt gegen Zeitungen und die Ruhrbarone (Update #2: Freitag, 20:00 Uhr)

Mit Juristenhilfe gegen Medien

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen