Sonntag, 8. Januar 2012

Die Wulff-Affäre, oder: Wie das Internet das Verhältnis von Journalisten und Politikern veränderte

Die Wulff-Affäre ist auch ein Machtkampf zwischen Politik und Medien. Richard Gutjahr beleuchtet ein kompliziertes Verhältnis, in dem die alten Spielregeln nicht mehr gelten - auch, weil das Internet diese Regeln grundlegend verändert hat. Zu seinem Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen