Mittwoch, 2. November 2011

Zeitungsverlage wollen Social Media-Aktivitäten weiter ausbauen

85 Prozent der deutschen Zeitungen sind heute in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter aktiv. Das ist das Ergebnis einer Studie des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), die am 1. November 2011 in Berlin vorgestellt wurde. Demnach will eine Mehrheit der Verlage seine Social Media-Aktivitäten in Zukunft noch weiter ausbauen.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen