Dienstag, 30. August 2011

"Social Media macht Journalisten demütiger",...

...sagt der Gründer des Medien-Blogs "Indiskretion Ehrensache", Thomas Knüwer, im Interview mit W&V. Und erklärt:

"Wer bloggt gerät selten in Gefahr, hochmütig zu werden. Er ist gezwungen, seine Thesen und Argumente zu verteidigen und Fehler zuzugeben."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen